Zur Starseite Zur Starseite
Annahme von Lebensmittelspenden:
Dienstags und Mittwochs
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Wöchentlicher Ausgabetag:
Mittwochs
13:00 bis 15:30 Uhr
Fahrrad-Werkstatt Bad Münder
Fahrrad-Werkstatt
Bad Münder
Kontakt | Anfahrtskizze
Kontakt und Anfahrtskizze zur Münderschen Tafel
Partner im Handel
Mündersche Tafel und Ihre Partner im Handel
Andere Tafeln in der Region
 Hamelner Tafel
 Springer Tafel
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Wichtiger Hinweis:
  Um die Steuerbefreiung der Münderschen Tafel e.V. nicht zu gefährden, ist es uns leider nicht möglich, Links auf kommerzielle Seiten zu setzen. Wir bitten um Verständnis.
Für Menschen in Bad Münder, die unserer Hilfe bedürfen, haben wir gemeinsam etwas Wertvolles geschaffen.
Wir im Pressespiegel
Quelle: Neue Deister Zeitung vom 08.07.2008
Neuer Rekord bei Lebensmittel-Sammlung
Unterstützt vom Civitan-Club sammeln Tafel-Helfer 90 Körbe voller Waren für Bedürftige
Gisela Lamprecht (v.l.) und Michael Linne vom Tafel-Team nehmen die Lebensmittelspende von Marion Brandes entgegen. Foto: oe
Bad Münder (jhr). In kürzester Zeit hat sie sich als feste Einrichtung in der Stadt etabliert: die Mündersche Tafel. Zwei Tage lang baten Helfer der Tafel, unterstützt von Mitgliedern des Civitan-Clubs, jetzt vor Lebensmittelmärkten um "ein Produkt mehr" - und die Münderaner gaben reichlich. "90 Körbe voller haltbarer Lebensmittel - das ist ein Rekordergebnis", freute sich Dieter Hainer aus dem Leitungsteam der Tafel. "Die Menschen waren freigiebig, dafür herzlichen Dank." Mit Produkten wie Nudeln, Reis, Margarine, Konserven oder haltbarer Milch kann das Tafel-Team sein Lager aufstocken -von den Märkten bezieht die Tafel regelmäßig Frischwaren, die dann an die "Kunden" weitergegeben werden. Die Räume am Am Theenser Anger 37 sind inzwischen für viele bedürftige Familien zu einem Ort der Hoffnung geworden. In schwierigen persönlichen Lebenslagen finden sie dort Unterstützung und erleben, dass viele Menschen bereit sind, sich für sie einzusetzen. "Die Münderaner haben unsere Aktion gerne unterstützt, die Stimmung war grundsätzlich positiv", sagt Hainer. Inzwischen sei bekannt, dass die Tafel in Bad Münder tatsächlich notwendig ist - "auch wenn mir wohler wäre, wenn wir sie gar nicht brauchen würden", so das Mitglied des Leitungsteams. Neben Spenden boten einige Münderaner Siegfried Schönfeld vom Leitungsteam auch ihre Mithilfe an. "Ein wichtiger Punkt, denn wir sind auf Unterstützung angewiesen", sagt Hainer.
Alle Presseartikel dieses Jahres
24.12.2008 Bescherung für die Tafel und ihre Kunden  
08.12.2008 Tafel-Aktion: Spenden füllen 130 große Körbe  
04.12.2008 "Ein Produkt mehr" für eine schöne Adventszeit  
02.12.2008 Vorgezogene Bescherung für das Hospiz und die Tafel  
05.11.2008 Wenn es dunkel ist...  
24.10.2008 Erlöse der "Shopping-Night" für die Mündersche Tafel  
27.09.2008 409 Menschen brauchen die Tafel  
23.09.2008 Ein Produkt mehr - für die Tafel-Vorräte  
11.08.2008 Beim Kaffee ist auch Zeit für Persönliches  
07.08.2008 Ab sofort online: Die Tafel ist im Internet präsent Audiobeitrag
02.08.2008 Helmut Steinwedel und Swen Fischer informieren sich beim Leitungsteam  
26.07.2008 Wenn das Geld kaum für das Nötigste reicht  
08.07.2008 Neuer Rekord bei Lebensmittel-Sammlung  
04.07.2008 Tafel-Helfer bitten um "ein Produkt mehr  
11.06.2008 In acht Tagen 1000 Euro für die Tafel  
24.04.2008 Unterstützung direkt am Kunden  
17.03.2008 Die Tafel-Idee ist angekommen  
14.03.2008 Eins mehr" soll die Tafel-Vorräte ergänzen Audiobeitrag
01.03.2008 Unterstützung für die Tafel aus der Bevölkerung  
01.02.2008 Tafel baut zweites Lebensmittel-Netzwerk auf  
27.01.2008 Landfrauenverein Sünteltal spendet 350 Euro an die Mündersche Tafel  
14.01.2008 Mündersche Tafel - eine soziale Erfolgsgeschichte Audiobeitrag
10.01.2008 Am Sonnabend stellt sich die Tafel offiziell vor  
HEYNET-COMPUTER
Am Theenser Anger 37 · 31848 Bad Münder · Fon: 05042 / 527747 · Fax: 05042/5274351 · info@muendersche-tafel.de