Zur Starseite Zur Starseite
Annahme von Lebensmittelspenden:
Dienstags und Mittwochs
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Wöchentlicher Ausgabetag:
Mittwochs
13:00 bis 15:30 Uhr
Fahrrad-Werkstatt Bad Münder
Fahrrad-Werkstatt
Bad Münder
Kontakt | Anfahrtskizze
Kontakt und Anfahrtskizze zur Münderschen Tafel
Partner im Handel
Mündersche Tafel und Ihre Partner im Handel
Andere Tafeln in der Region
 Hamelner Tafel
 Springer Tafel
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Wichtiger Hinweis:
  Um die Steuerbefreiung der Münderschen Tafel e.V. nicht zu gefährden, ist es uns leider nicht möglich, Links auf kommerzielle Seiten zu setzen. Wir bitten um Verständnis.
Für Menschen in Bad Münder, die unserer Hilfe bedürfen, haben wir gemeinsam etwas Wertvolles geschaffen.
Wir im Pressespiegel
Quelle: Neue Deister Zeitung vom 27.09.2008
409 Menschen brauchen die Tafel
Rückblick nach 30 Ausgaben am Theenser Anger / Heute Sammlung
Münderaner kaufen ein und spenden: Schon gestern sammelten zwölf Helfer - wie hier bei Aldi - Lebensmittel ein, zwei hatten dazu im Fahrdienst, drei in der Ausgabestelle zu tun. Heute wird die Aktion an sechs Standorten im Stadtgebiet fortgesetzt. Foto: oe
Bad Münder (ric). Bei der Aktion "Eins mehr" sammelt das Team der Münderschen Tafel mit Unterstützung des Civitan-Clubs heute von 10 bis 13 Uhr Lebensmittel vor und in sechs Lebensmittelmärkten für die soziale Einrichtung ein. Doch für wen wird eigentlich gesammelt?
Eine Bestandsaufnahme: Im Januar eröffnet, entwickelte sich die Tafel schnell zu einer für viele Münderaner unentbehrlichen Hilfe. In den ersten acht Monaten haben jeweils mittwochs an den bisherigen 30 Ausgabetagen im Durchschnitt 78 Ausweisinhaber Waren erhalten, mit denen durchschnittlich 191 Personen versorgt wurden. Tatsächlich schwankt die Zahl der erschienenen Kunden zwischen 60 und 90. Ines Rasch von der Diakonie hat mit Tafel-Gründer Hermann Wessling festgestellt: Insgesamt haben bisher 164 berechtigte Personen als Kunden der Tafel Leistungen erhalten. "Dieser sehr deutliche Zahlenunterschied zur wöchentlichen Kundenfrequenz zeigt, dass viele Kunden nicht jeden Mittwoch, sondern in mehrwöchigem Rhythmus zur Tafel kommen", sagt Wessling. Zu den 164 Ausweisinhabern gehören insgesamt 409 Personen, davon sind 235 Erwachsene und 174 Kinder. Ines Rasch hat genau Statistik geführt: Nach Haushaltsgröße gegliedert zählen 69 Einpersonenhaushalte, 29 Haushalte von Alleinerziehenden, 16 Paare ohne Kinder und 50 Haushalte von Paaren mit einem oder mehreren Kindern dazu. Was die Helfer kaum überrascht: Die meisten Haushalte (97) müssen mit Arbeitslosengeld II auskommen. Zehn Haushalte erhalten Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Die übrigen haben aufgrund Erwerbsminderung, zu niedriger Rente oder aus anderem Grund ein so geringes Einkommen, dass sie Anspruch auf Wohngeld oder andere Sozialleistungen haben.
Bilder von der 4. Lebensmittelsammlung der Münderschen Tafel finden Sie hier
Alle Presseartikel dieses Jahres
24.12.2008 Bescherung für die Tafel und ihre Kunden  
08.12.2008 Tafel-Aktion: Spenden füllen 130 große Körbe  
04.12.2008 "Ein Produkt mehr" für eine schöne Adventszeit  
02.12.2008 Vorgezogene Bescherung für das Hospiz und die Tafel  
05.11.2008 Wenn es dunkel ist...  
24.10.2008 Erlöse der "Shopping-Night" für die Mündersche Tafel  
27.09.2008 409 Menschen brauchen die Tafel  
23.09.2008 Ein Produkt mehr - für die Tafel-Vorräte  
11.08.2008 Beim Kaffee ist auch Zeit für Persönliches  
07.08.2008 Ab sofort online: Die Tafel ist im Internet präsent Audiobeitrag
02.08.2008 Helmut Steinwedel und Swen Fischer informieren sich beim Leitungsteam  
26.07.2008 Wenn das Geld kaum für das Nötigste reicht  
08.07.2008 Neuer Rekord bei Lebensmittel-Sammlung  
04.07.2008 Tafel-Helfer bitten um "ein Produkt mehr  
11.06.2008 In acht Tagen 1000 Euro für die Tafel  
24.04.2008 Unterstützung direkt am Kunden  
17.03.2008 Die Tafel-Idee ist angekommen  
14.03.2008 Eins mehr" soll die Tafel-Vorräte ergänzen Audiobeitrag
01.03.2008 Unterstützung für die Tafel aus der Bevölkerung  
01.02.2008 Tafel baut zweites Lebensmittel-Netzwerk auf  
27.01.2008 Landfrauenverein Sünteltal spendet 350 Euro an die Mündersche Tafel  
14.01.2008 Mündersche Tafel - eine soziale Erfolgsgeschichte Audiobeitrag
10.01.2008 Am Sonnabend stellt sich die Tafel offiziell vor  
HEYNET-COMPUTER
Am Theenser Anger 37 · 31848 Bad Münder · Fon: 05042 / 527747 · Fax: 05042/5274351 · info@muendersche-tafel.de