Zur Starseite Zur Starseite
Annahme von Lebensmittelspenden:
Dienstags und Mittwochs
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Wöchentlicher Ausgabetag:
Mittwochs
13:00 bis 15:30 Uhr
Fahrrad-Werkstatt Bad Münder
Fahrrad-Werkstatt
Bad Münder
Kontakt | Anfahrtskizze
Kontakt und Anfahrtskizze zur Münderschen Tafel
Partner im Handel
Mündersche Tafel und Ihre Partner im Handel
Andere Tafeln in der Region
 Hamelner Tafel
 Springer Tafel
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Wichtiger Hinweis:
  Um die Steuerbefreiung der Münderschen Tafel e.V. nicht zu gefährden, ist es uns leider nicht möglich, Links auf kommerzielle Seiten zu setzen. Wir bitten um Verständnis.
Für Menschen in Bad Münder, die unserer Hilfe bedürfen, haben wir gemeinsam etwas Wertvolles geschaffen.
Wir im Pressespiegel
Quelle: Neue Deister Zeitung vom 15.03.2010
Bürger zeigen sich sehr spendabel
87 Körbe voll Lebensmittel / Tafel-Helferteam und Civitan im Einsatz
Horst Wingerter unterstützt die Tafel mit einer Spende – Christa Hachmeister (l.) und Irmela Grothe danken ihm.
Bad Münder (jhr). Spenden sind immer willkommen, auch in Form von Lebensmitteln: Am Wochenende baten Mitglieder der Münderschen Tafel unterstützt von Mitgliedern des Civitan Clubs in und vor heimischen Lebensmittelmärkten um „ein Produkt mehr“. Gefragt waren vor allem die Waren, die Supermärkte nicht so gerne kostenfrei abgegeben: Nudeln, Reis, Konserven, Dinge, die längere Zeit haltbar sind. „So etwas ist in der Tafel schnell Mangelware“, weiß Dieter Hainer vom Leitungsteam der Tafel – und ist entsprechend dankbar, dass die Münderaner nach wie vor die Einrichtung mit ihren Spenden unterstützen. Am Freitag und Sonnabend sammelten 25 Helfer und Helferinnen vom Civitan Club Bad Münder und dem Tafel-Helferteam an vier Sammelstellen insgesamt 87 Körbe voll haltbarer Lebensmittel ein, genug, um die Vorräte der Tafel wieder aufzustocken. „Die meisten Menschen geben gerne, wissen schon worum es geht, bevor wir sie ansprechen“, hat Christa Hachmeister vom Tafel-Team festgestellt. Gemeinsam mit Civitanerin Irmela Grothe sammelte sie im NP-Markt. „Nur wenige gehen einfach vorbei, doch auch das ist vollkommen in Ordnung“, sagt Grothe.
Alle Presseartikel dieses Jahres
23.12.2010 Weihnachtsstimmung bei der Tafel  
16.12.2010 Kein Kochen, kein Abwasch – einfach nur genießen  
15.12.2010 Supermarkt-Kunden unterstützen die Tafel  
06.12.2010 Volle Körbe für die Tafel-Kunden  
09.10.2010 Mit einem Erntedankfest in die Herbstferien gestartet  
04.10.2010 Selbstgebackener Kuchen für Tafel-Kunden  
04.09.2010 Weil haltbare Ware oftmals fehlt: Tafel bittet um Spenden  
21.08.2010 Kurzmitteilung aus der Rubrik "Namen, Namen, Namen"  
05.08.2010 Kühlregalausfall ein Glück für Tafelkunden  
02.06.2010 Tafel sucht neue Helfer: Arbeit mehr geworden  
03.04.2010 Kurzmeldung unter "Namen, Namen, Namen"  
25.03.2010 Münderaner beweisen „ein Herz für die Tafel“ Audiobeitrag
15.03.2010 Bürger zeigen sich sehr spendabel  
04.02.2010 Spontane Hilfe: Tafel von Schnee befreit  
09.01.2010 Kurzmitteilung aus der Rubrik "Namen, Namen, Namen"  
04.01.2010 Das „zweite Netz“ hilft der Tafel  
HEYNET-COMPUTER
Am Theenser Anger 37 · 31848 Bad Münder · Fon: 05042 / 527747 · Fax: 05042/5274351 · info@muendersche-tafel.de