Zur Starseite Zur Starseite
Annahme von Lebensmittelspenden:
Dienstags und Mittwochs
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Wöchentlicher Ausgabetag:
Mittwochs
13:00 bis 15:30 Uhr
Fahrrad-Werkstatt Bad Münder
Fahrrad-Werkstatt
Bad Münder
Kontakt | Anfahrtskizze
Kontakt und Anfahrtskizze zur Münderschen Tafel
Partner im Handel
Mündersche Tafel und Ihre Partner im Handel
Andere Tafeln in der Region
 Hamelner Tafel
 Springer Tafel
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Wichtiger Hinweis:
  Um die Steuerbefreiung der Münderschen Tafel e.V. nicht zu gefährden, ist es uns leider nicht möglich, Links auf kommerzielle Seiten zu setzen. Wir bitten um Verständnis.
Für Menschen in Bad Münder, die unserer Hilfe bedürfen, haben wir gemeinsam etwas Wertvolles geschaffen.
Wir im Pressespiegel
Quelle: Neue Deister Zeitung vom 15.12.2010
Supermarkt-Kunden unterstützen die Tafel
Weihnachtsaktion bringt 2000 Euro ein
Susanne Bubert-Hahn (v.l.), Dieter Hainer, Siegfried Rothe und Hille Fischer-Willadsen von der Tafel freuen sich über Spenden von Marktleiter Georg Szedlak und Vertreter Andreas Weinberg.
Foto:bdi
Bad Münder (bdi). Über drei Wochen wurde fleißig gesammelt: Dieter Hainer von der Tafel und Susanne Bubert-Hahn vom Civitan-Club zeigten sich nach Ablauf einer weihnachtlichen Spendenaktion hochzufrieden mit dem Ergebnis. Ein Warenwert von 2000 Euro kam zusammen – das entspricht ungerechnet über 50 Lebensmittelkisten. 1800 Euro machten Tafel und Civitaner alleine bei den Kunden locker, der Rewe-Supermarkt stockte die Summe dann in Form von Naturalien wie Milch, Mehl und Zucker auf. „Ein Produkt mehr für die Tafel“, so lautete wieder das Motto der Aktion in der Vorweihnachtszeit. „Manche Spender fragen schon gezielt, welche Produkte speziell gewollt sind“, weiß Hainer. Angesichts der bevorstehenden Festtage empfehle man dann eben Keksgebäck oder Schokolade. Und so finden sich neben Nudeln, Öl oder Konserven bei dieser Sammlung auch reichlich leckere Weihnachtsmänner oder gar ein Christstollen in den Kisten wieder. Ein bisschen stolz ist man auch beim Supermarkt selbst: „Wir sind unter den Rewe-Märkten in Norddeutschland an erster Stelle, was das Spendenvolumen angeht“, berichtet Marktleiter Georg Szedlak von der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Tafel. Hille Fischer-Willadsen (Civitan) berichtet ein bisschen verwundert, dass sich viele Menschen sogar bedankt hätten, „dass wir den Mut haben, die Kunden anzusprechen. Für mich ist das kein Mut.“
Alle Presseartikel dieses Jahres
23.12.2010 Weihnachtsstimmung bei der Tafel  
16.12.2010 Kein Kochen, kein Abwasch – einfach nur genießen  
15.12.2010 Supermarkt-Kunden unterstützen die Tafel  
06.12.2010 Volle Körbe für die Tafel-Kunden  
09.10.2010 Mit einem Erntedankfest in die Herbstferien gestartet  
04.10.2010 Selbstgebackener Kuchen für Tafel-Kunden  
04.09.2010 Weil haltbare Ware oftmals fehlt: Tafel bittet um Spenden  
21.08.2010 Kurzmitteilung aus der Rubrik "Namen, Namen, Namen"  
05.08.2010 Kühlregalausfall ein Glück für Tafelkunden  
02.06.2010 Tafel sucht neue Helfer: Arbeit mehr geworden  
03.04.2010 Kurzmeldung unter "Namen, Namen, Namen"  
25.03.2010 Münderaner beweisen „ein Herz für die Tafel“ Audiobeitrag
15.03.2010 Bürger zeigen sich sehr spendabel  
04.02.2010 Spontane Hilfe: Tafel von Schnee befreit  
09.01.2010 Kurzmitteilung aus der Rubrik "Namen, Namen, Namen"  
04.01.2010 Das „zweite Netz“ hilft der Tafel  
HEYNET-COMPUTER
Am Theenser Anger 37 · 31848 Bad Münder · Fon: 05042 / 527747 · Fax: 05042/5274351 · info@muendersche-tafel.de