Zur Starseite Zur Starseite
Annahme von Lebensmittelspenden:
Dienstags und Mittwochs
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Wöchentlicher Ausgabetag:
Mittwochs
13:00 bis 15:30 Uhr
Fahrrad-Werkstatt Bad Münder
Fahrrad-Werkstatt
Bad Münder
Kontakt | Anfahrtskizze
Kontakt und Anfahrtskizze zur Münderschen Tafel
Partner im Handel
Mündersche Tafel und Ihre Partner im Handel
Andere Tafeln in der Region
 Hamelner Tafel
 Springer Tafel
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Wichtiger Hinweis:
  Um die Steuerbefreiung der Münderschen Tafel e.V. nicht zu gefährden, ist es uns leider nicht möglich, Links auf kommerzielle Seiten zu setzen. Wir bitten um Verständnis.
Für Menschen in Bad Münder, die unserer Hilfe bedürfen, haben wir gemeinsam etwas Wertvolles geschaffen.
Wir im Pressespiegel
Quelle: Neue Deister Zeitung vom 19.09.2012
Tafeln für die Tafel
Wohltätigkeitsveranstaltung am 6. Oktober
Hildegard Falck-Kimmich nach ihren Olympia-Sieg 1972... ....und heute - 40 Jahre später in Wolfsburg. Fotos: BZV
Die Mündersche Tafel in der Presse Bad Münder (ndz). „Tafeln für die Tafel.“ Unter diesem Motto steht ein Wohltätigkeits-Mittagessen, zu dem die Mündersche Tafel für Sonnabend, 6. Oktober, ins Gasthaus Ziegenbuche einlädt. Schlemmen und gleichzeitig Gutes tun. Diese Idee steht hinter dem um 11 Uhr beginnenden Drei-Gänge-Menü. Von den 20 Euro, die dafür an die Gastwirtsfamilie gezahlt werden müssen, gehen fünf Euro an die Tafel. Die Besucher erwartet nicht nur ein leckeres Mahl, sondern auch ein unterhaltsames Begleitprogramm. Die mündersche Musikerfamilie Simko wird die Gäste mit Stücken aus verschiedenen Epochen erfreuen. Besonders stolz ist der Tafelvorstand um Dieter Hainer und Hermann Wessling, dass es ihm gelungen ist, mit Hildegard Falck-Kimmich einen erfolgreichen Ehrengast aus der Welt des Sports zu verpflichten. Die heute 63-jährige, gebürtige Nettelrederin hat als Leichtathletin bei den Olympischen Spielen 1972 die Goldmedaille gewonnen. Als erste Frau überhaupt hatte sie kurz zuvor schon im Alter von 23 Jahren die 800-Meter-Strecke unter der magischen Zwei-Minuten-Marke absolviert und damit einen Weltrekord aufgestellt. Das Tafelteam bittet um Anmeldungen für das Wohltätigkeitsessen bis zum 30. September unter 05042/ 929416 oder per E-Mail (hermann.wessling@t-online.de).
  Radiobeitrag von C.Huppert
Alle Presseartikel dieses Jahres
20.12.2012 Erbsensuppe statt großer Party
08.12.2012 Das DRK bittet an die Tafel
07.12.2012 Einzelhändler spendieren Leckereien
05.12.2012 Betörender Keksduft zieht durch den Miniclub
22.11.2012 350 Tüten für die Tafel-Kunden
14.11.2012 Im Ehrenamt gibt es keine Stempelkarte
11.11.2012 Gulaschkanone für die Tafel
06.11.2012 Mit Spendentüte die Tafel unterstützen
12.10.2012 Lebensmittel spenden – und das künftig steuerfrei
08.10.2012 Zwischen den Gängen berichtet die Olympiasiegerin
19.09.2012 Tafeln für die Tafel
16.08.2012 Peter Lochmann hilft: „Schwimmen ist wichtig“
14.08.2012 Ehrenamtliche Arbeit sorgt für Abwechslung und Rhythmus
11.07.2012 Förderverein hilft bei der Fahrzeug-Anschaffung
15.06.2012 Dieter Hainer sitzt jetzt am Kopf der Tafel
13.06.2012 Anzeige in der "Aktuellen Woche" der NDZ
06.06.2012 Tafel steht kurz vor der Selbstständigkeit
21.04.2012 Kurzmeldung (Spende von Lidl)
18.04.2012 Tafel steht bald auf eigenen Füßen
10.04.2012 Tafel versorgt 72 Kunden zu Ostern
07.04.2012 Lehensemmel: Jahrhunderte alte Tradition mit Premiere
03.04.2012 68 Körbe Lebensmittelfür die Tafel gespendet
HEYNET-COMPUTER
Am Theenser Anger 37 · 31848 Bad Münder · Fon: 05042 / 527747 · Fax: 05042/5274351 · info@muendersche-tafel.de