Zur Starseite Zur Starseite
Annahme von Lebensmittelspenden:
Dienstags und Mittwochs
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Wöchentlicher Ausgabetag:
Mittwochs
13:00 bis 15:30 Uhr
Fahrrad-Werkstatt Bad Münder
Fahrrad-Werkstatt
Bad Münder
Kontakt | Anfahrtskizze
Kontakt und Anfahrtskizze zur Münderschen Tafel
Partner im Handel
Mündersche Tafel und Ihre Partner im Handel
Andere Tafeln in der Region
 Hamelner Tafel
 Springer Tafel
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Wichtiger Hinweis:
  Um die Steuerbefreiung der Münderschen Tafel e.V. nicht zu gefährden, ist es uns leider nicht möglich, Links auf kommerzielle Seiten zu setzen. Wir bitten um Verständnis.
Für Menschen in Bad Münder, die unserer Hilfe bedürfen, haben wir gemeinsam etwas Wertvolles geschaffen.
Wir im Pressespiegel
Quelle: Neue Deister Zeitung vom 07.12.2012
Einzelhändler spendieren Leckereien
Dieter Hainer (3.v.r.) nimmt von Geschäftsleuten Tüten mit Süßigkeiten entgegen.
 
Die Mündersche Tafel in der PresseBad Münder (oe). Für die jungen Kunden der münderschen Tafel stehen zusätzlich zum regulären Lebensmittel-Angebot in der kommenden Woche rund 40 Tüten mit weihnachtlichen Leckereien bereit. Tafel-Sprecher Dieter Hainer holte jetzt einen ganzen Karton voll ab – gespendet von mehreren Innenstadt-Händlern. Die Betriebe Augenoptik Hasenfuss, Bücher Wanderer, Gärtnerei Ahlschwede-Roske, Eisen-Hartmann, Heimwerker- und Baumarkt Meinecke, Juwelier Peter Jakob, Kaufhaus Döring und das Kornhus hatten 150 Tüten mit Nüssen, Schokolade, Weingummi und einer Mandarine gefüllt. Kinder, die zuvor in einem der Geschäfte ihre Stiefel abgegeben hatten, konnten sie sich mit Geschenken zum Nikolaustag gefüllt wieder abholen. Traditionell packen die Geschäftsleute aber immer einige Tüten mehr als Stiefel abgegeben werden. Diese Zusatzpräsente gehen dann an die Tafel, als kleine Gabe an die Hilfebedürftigen der Stadt. Hainer bedankte sich für die Spende und erzählte, dass die Tafel-Kunden sich freuen, wenn es etwas außer der Reihe zu verteilen gibt. Derzeit werden rund 70 Haushalte versorgt, „dabei sind auch etwa 70 Kinder“, so Hainer.
Alle Presseartikel dieses Jahres
20.12.2012 Erbsensuppe statt großer Party
08.12.2012 Das DRK bittet an die Tafel
07.12.2012 Einzelhändler spendieren Leckereien
05.12.2012 Betörender Keksduft zieht durch den Miniclub
22.11.2012 350 Tüten für die Tafel-Kunden
14.11.2012 Im Ehrenamt gibt es keine Stempelkarte
11.11.2012 Gulaschkanone für die Tafel
06.11.2012 Mit Spendentüte die Tafel unterstützen
12.10.2012 Lebensmittel spenden – und das künftig steuerfrei
08.10.2012 Zwischen den Gängen berichtet die Olympiasiegerin
19.09.2012 Tafeln für die Tafel
16.08.2012 Peter Lochmann hilft: „Schwimmen ist wichtig“
14.08.2012 Ehrenamtliche Arbeit sorgt für Abwechslung und Rhythmus
11.07.2012 Förderverein hilft bei der Fahrzeug-Anschaffung
15.06.2012 Dieter Hainer sitzt jetzt am Kopf der Tafel
13.06.2012 Anzeige in der "Aktuellen Woche" der NDZ
06.06.2012 Tafel steht kurz vor der Selbstständigkeit
21.04.2012 Kurzmeldung (Spende von Lidl)
18.04.2012 Tafel steht bald auf eigenen Füßen
10.04.2012 Tafel versorgt 72 Kunden zu Ostern
07.04.2012 Lehensemmel: Jahrhunderte alte Tradition mit Premiere
03.04.2012 68 Körbe Lebensmittelfür die Tafel gespendet
HEYNET-COMPUTER
Am Theenser Anger 37 · 31848 Bad Münder · Fon: 05042 / 527747 · Fax: 05042/5274351 · info@muendersche-tafel.de