Zur Starseite Zur Starseite
Annahme von Lebensmittelspenden:
Dienstags und Mittwochs
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Wöchentlicher Ausgabetag:
Mittwochs
13:00 bis 15:30 Uhr
Fahrrad-Werkstatt Bad Münder
Fahrrad-Werkstatt
Bad Münder
Kontakt | Anfahrtskizze
Kontakt und Anfahrtskizze zur Münderschen Tafel
Partner im Handel
Mündersche Tafel und Ihre Partner im Handel
Andere Tafeln in der Region
 Hamelner Tafel
 Springer Tafel
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Wichtiger Hinweis:
  Um die Steuerbefreiung der Münderschen Tafel e.V. nicht zu gefährden, ist es uns leider nicht möglich, Links auf kommerzielle Seiten zu setzen. Wir bitten um Verständnis.
Für Menschen in Bad Münder, die unserer Hilfe bedürfen, haben wir gemeinsam etwas Wertvolles geschaffen.
Wir im Pressespiegel
Quelle: Hallo Sonntag vom 07.04.2013
Tausche Obst gegen Brötchen
Mündersche Tafel und Lauenauer Bürgerhilfe arbeiten eng zusammen.
Christopher Wünsch (v.l.) und Hans-Jürgen Thomas von der münderschen Tafel tauschen Lebensmittel mit Cornelia Simon und Margit Mesenbrink von der Lauenauer Bürgerhilfe. Foto:oe
 
Die Mündersche Tafel in der Presse BAD MÜNDER/LAUENAU (oe). Frisches Obst und Gemüse wie Bananen, Tomaten und Salat werden in den Kleintransporter mit Schaumburger Nummernschild verfrachtet. Im Gegenzug wechseln Brot, Brötchen, Kuchen und andere Backwaren in die Räume der münderschen Tafel. Ein reger Austausch von Lebensmitteln für Bedürftige sorgt dafür, dass nichts weggeworfen werden muss und andererseits an den Ausgabestellen von allem genügend vorhanden ist. Schon vor gut zwei Jahren, nachdem die Bürgerhilfe der Samtgemeinde Rodenberg im Oktober 2010 in Lauenau gegründet wurde, hatte die dortige Vorsitzende Margit Mesenbrink mit dem Leiter der Tafel in Bad Münder, Dieter Hainer, Kontakt aufgenommen. „Da stimmte vom ersten Tag an die Chemie zwischen uns beiden und schnell fanden wir heraus, dass durch die unterschiedlichen Ausgabezeiten ein Austausch sinnvoll wäre", erinnert sich Hainer. In Bad Münder werden Lebensmittel an jedem Mittwoch ausgegeben, in Lauenau immer freitags. „Wenn wir donnerstags noch viel Obst und Gemüse übrig haben, können wir das keine Woche mehr aufheben, aber die Lauenauer haben dann am Freitag noch frische Ware", sagt Hans-Jürgen Thomas, stellvertretender Vorsitzender aus Bad Münder. Ebenso ergeht es Mesenbrink und deren Stellvertreterin Cornelia Simon. „In Lauenau haben wir viele Bäckereien, die uns unterstützen, da haben wir oft zu viel Brot und Backwaren", so Simon. Das wird dann nach Bad Münder gefahren. Vor wenigen Wochen freuten sich die münderschen Tafelkunden über leckere Schlachteplatten. Die stammten von der Gaststätte Felsenkeller in Lauenau, da Inhaber Thomas Rupp seine Überproduktionen gern an die örtliche Bürgerhilfe spendet. „Das ist doch nur vernünftig, so brauchen beide Einrichtungen fast nichts mehr wegzuwerfen, weil es nicht mehr frisch ist", sagt Hainer und rollt den nächsten Container mit Obst und Gemüse vor den kleinen Transporter aus Lauenau.
Alle Presseartikel dieses Jahres
09.12.2013 „Sind Sie der neue Landrat?“
06.12.2013 Ab sofort auch gekühlt
05.12.2013 Sauerkraut nach Omas Rezept
05.12.2013 Miniclub als Weihnachtsbäckerei
22.11.2013 Vor allem der ideelle Wert zählt
16.11.2013 Kurzmeldung: Spende von Müller & Weißling
06.11.2013 Eine kleine Tüte für einen großen Zweck
05.11.2013 Essen ist kein Unterhaltungsmittel
25.09.2013 Leere Flaschen für den guten Zweck
19.06.2013 18 Körbe voller Gaumenfreuden
17.05.2013 Goldenes Dankeschön
15.05.2013 Reger Tausch mit der Münderaner „Tafel“
27.04.2013 Ein Aushängeschild
12.04.2013 Die Tafel steht fest auf eigenen Füßen
07.04.2013 Tausche Obst gegen Brötchen
31.01.2013 Fünf Jahre Tafel – Gründungsmitglieder blicken zurück
HEYNET-COMPUTER
Am Theenser Anger 37 · 31848 Bad Münder · Fon: 05042 / 527747 · Fax: 05042/5274351 · info@muendersche-tafel.de