Zur Starseite Zur Starseite
Annahme von Lebensmittelspenden:
Dienstags und Mittwochs
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Wöchentlicher Ausgabetag:
Mittwochs
13:00 bis 15:30 Uhr
Fahrrad-Werkstatt Bad Münder
Fahrrad-Werkstatt
Bad Münder
Kontakt | Anfahrtskizze
Kontakt und Anfahrtskizze zur Münderschen Tafel
Partner im Handel
Mündersche Tafel und Ihre Partner im Handel
Andere Tafeln in der Region
 Hamelner Tafel
 Springer Tafel
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Wichtiger Hinweis:
  Um die Steuerbefreiung der Münderschen Tafel e.V. nicht zu gefährden, ist es uns leider nicht möglich, Links auf kommerzielle Seiten zu setzen. Wir bitten um Verständnis.
Für Menschen in Bad Münder, die unserer Hilfe bedürfen, haben wir gemeinsam etwas Wertvolles geschaffen.
Wir im Pressespiegel
Quelle: Neue Deister Zeitung vom 19.11.2015
Schüler backen für die mündersche Tafel
Frischer Apfelkuchen macht die Wartezeit bei der Lebensmittelausgabe zum Genuss

Thomas Kuhnert überreicht mit seinen Schülern Christin Niemeier und Enis-Cemal Merola drei große Bleche Apfelkuchen an Dieter Hainer (r.) und Heinrich Busse (l.) von der münderschen Tafel. Foto:Rathmann

Bad Münder/Springe. Der Duft von frischem Apfelkuchen wehte gestern Mittag durch die Räume der Tafel am Theenser Anger. Den Kunden wurde frischer Kuchen serviert – gebacken von Schülern der BBS Springe in Verbindung mit dem Schulverband am Deister. Thomas Kuhnert hatte mit den Schülern drei große Bleche Kuchen gebacken, eine Größenordnung, die der Produktion in einer Bäckerei schon sehr nahe kommt. 15 Kilo Äpfel und zehn Kilo Hefeteig bildeten die Basis. Die Zutaten hatten Helfer der Tafel zur Verfügung gestellt, dann gingen die Schüler ans Werk. „Mit großer Begeisterung“, sagt Kuhnert. Schulleiter Michael Krampe hatte die Idee von Heinrich Busse, Helfer im münderschen Tafelteam und ehemaliger Schulassistent der BBS, für unterstützenswert befunden und an Kuhnert weitergeleitet. Der ging mit seinen Schülern motiviert ans Werk und präsentierte Busse und Tafel-Chef Dieter Hainer gestern Vormittag das leckere Backwerk, das kurze Zeit später in Bad Münder verteilt wurde. Dort werden derzeit so viele Menschen mit Lebensmitteln versorgt wie selten – 97 Kunden holten für sich und ihre Familien Lebensmittel ab. jhr
Alle Presseartikel dieses Jahres
11.12.2015 Politik darf Tafeln nicht überlasten  
09.12.2015 Leuchtendes Beispiel für Integrationsarbeit
08.12.2015 Ungebrochene Spendenbereitschaft  
01.12.2015 Der Weihnachtsmann war schon da  
23.11.2015 Benefizessen in neuem Gewand  
20.11.2015 Ab Mitte Dezember soll geschraubt werden  
19.11.2015 Schüler backen für die mündersche Tafel  
28.10.2015 Es darf wieder getafelt werden  
23.10.2015 Auszeichnung fürs Engagement  
22.10.2015 Fahrradwerkstatt am Theenser Anger  
02.10.2015 Ein Produkt mehr, bitte  
25.09.2015 Konfirmanden sammeln für die Tafel  
05.09.2015 Netzwerkender Vereine  
14.08.2015 „Weil es wichtig ist, dass Kinder schwimmen lernen“  
12.08.2015 Zahl der Tafel-Kunden steigt auf 215  
25.07.2015 Spielefest ins Trockene verlegt  
17.07.2015 Geschnippelt wird auch im nächsten Schuljahr  
30.05.2015 Frühstücken – und nette Leute treffen  
13.05.2015 Wenn die Tafel das Frühstück spendiert  
24.04.2015 Tafel ernennt Koenzgen zum Ehrenmitglied  
31.03.2015 Erfolgreiche Ostersammlung der Münderschen Tafel  
14.03.2015 Für Alleinstehende, Kranke und Alte  
19.02.2015 Frische Berliner zum Ende der Faschingszeit  
17.02.2015 Ihr Ehrenamt ist Gold wert
HEYNET-COMPUTER
Am Theenser Anger 37 · 31848 Bad Münder · Fon: 05042 / 527747 · Fax: 05042/5274351 · info@muendersche-tafel.de